Bestellen Sie den Newsletter per Mail mit dem Betreff "Newsletter": info@dastreffendewort.at

Spruch des Monats

Lesen macht vielseitig, Verhandeln geistesgegenwärtig und Schreiben genau.
(Francis Bacon)

 

Schreibimpuls

Bleiben wir bei den Wörtern (siehe Schreibimpuls 8): Zerlegen Sie das Wort ARMUTSGEFÄHRDUNGSSCHWELLE in möglichst viele sinnvolle Wörter (zum Beispiel SeeleHut oder Schule …). Nehmen Sie jedoch bei der Zerlegung keine Buchstaben zu Hilfe, die nicht vorkommen (also etwa kein B, I oder O …) und verfassen Sie einen Text! In den zusätzlich verwendeten Wörtern dürfen alle Buchstaben des Alphabets vorkommen. Oder Sie wagen sich an die „harte Version“, in der auch dies „verboten“ ist!
Noch ein Tipp: Schreiben Sie die einzelnen Buchstaben auf kleine Zettel, dann ist es einfacher, durch Herumprobieren sinnvolle neue Wörter zu finden.

Wenn Sie möchten, können Sie mir Ihren Text gern schicken.

Leseforum

"Raus aus der Schublade - rein in den Äther!"
Noch wenig oder unbekannte Autor*innen stellen ihre Texte vor, dazu gibt es passende Musik.
Jeden 2. Mittwoch im Monat von 15-16 h über den freien Radiosender FREIRAD.
Bei Interesse zum Selbst-Vorlesen, einfach bei mir melden: info@dastreffendewort.at
In der September-Sendung hört ihr Gruseliges, Alpines und Kurzweiliges von Angelika Moser, Bernhard und Christian Siess.
Hier zum Nachhören.
In der nächsten Sendung am 13. Oktober wird zum zweiten Mal die Singer- Song-Writerin Julia Costa bei mir zu Gast sein.

Basiskurs Biografiearbeit - online

Der 6-modulige Lehrgang mit Schwerpunkt Schreiben führt in die Biografiearbeit ein und schließt mit einem Zertifikat ab.
Start: 26.11.2021
Bei Interesse bitte ausführlichen Folder anfordern!

Nächste Schreibangebote

Marktschreiberei und Gedichteschmiede
beim Bergiselfest am 12. September von 14 bis 18 Uhr am Bergisel in Innsbruck.
Mit Wolfgang Nöckler und mir.

Das Leben aufschreiben
16.10.2021
, VHS Innsbruck

Sie möchten Ihre eigene Biografie oder die eines anderen Menschen verfassen?
Dieser Kurs bietet umfangreiche Vorschläge und Anregungen, wie man an die Sache herangehen kann und was zu beachten ist. Praktische Übungen helfen Ihnen dabei.
Inklusive ausführlichem Skriptum.
Eventuell bereits Geschriebenes mitbringen.
Sa 15:00 - 18:30 Uhr
Anmeldung: innsbruck@vhs-tirol.at oder 0512/588882-0

Die allmähliche Verfertigung der Gedanken beim Schreiben
Kreative Schreibwerkstatt
23.10.2021
In Anlehnung an das Zitat von Heinrich von Kleist entstehen Texte, die sich im assoziativen Verfahren fast wie von selbst schreiben. Unterstützung bieten dabei verschiedenste Impulse und die Ermutigung durch die Gruppe. Lassen Sie Ihrer sprachlichen Kreativität freien Lauf - und sich selbst von den Ergebnissen überraschen!
Bitte mitbringen: Papier und Schreibgerät
Sa 09:30 - 17:30 Uhr (mit Mittagspause)
Anmeldung: innsbruck@vhs-tirol.at oder 0512/588882-0